Herzlich Willkommen

Der Heimatverein Marienfeld beantragte am 19. November 1990 die Erweiterung der Heimatstube am Feuerwehrhaus, da diese den Anforderungen nicht mehr gerecht wurde. Somit kämpft das Klosterdorf seit 26 Jahren für ein Bürgerhaus, wie es in Greffen und Harsewinkel seit etlichen Jahren etabliert ist.

Etliche Standorte und Varianten sind in dieser Zeit durchgespielt, beraten und auch wieder verworfen worden.

Auf Inititative des Textilunternehmers Heiner Bessmann wird jetzt am Parkplatz Klosterstraße ein Fachwerkhaus aufgestellt, das er den Marienfeldern kostenfrei als Bürgerhaus überlässt.
Mit einer Nutzfläche von ca. 360 m², einem noch benötigten städtischen Zuschuss in Höhe von 250.000 Euro und der von den Vereinen zugesicherten Eigenleistung, sind die Rahmenbedingungen, die der Stadtrat gestellt hat, erfüllt.

Die Bauarbeiten haben am 8. Oktober 2016 begonnen. Der symbolische erste Spatenstich erfolgte am 13. Oktober 2016. Am Samstag, 18.März 2017, haben wir mit großer Beteiligung der Marienfelder Bürgerinnen und Bürger, das Richtfest gefeiert.
Fertigstellung wird der April 2018 sein, Eröffungsfeierlichkeiten finden am 9. und 10.Mai statt.

Am 12. August 2015 konnte der Trägerverein "Bürgerhaus Marienfeld 2015 e.V." aus der Taufe gehoben werden. Die Gemeinnützigkeit ist durch das Finanzamt Gütersloh anerkannt.
Dem Verein gehören - Stand Februar 2018 - rund 110 Mitglieder, 5 Vereine und 4 Unternehmen an.

Wir freuen uns, wenn Sie sich als Sponsor am Bauvorhaben beteiligen möchten.
Hierzu dürfen Sie sich gerne mit dem Vorstand in Verbindung setzen.